Geschichtliches zum Seibatzer Genusshof

30er Jahre Bau eines neuen Wohnhauses an der Seulbitzer Straße
70er Jahre Neubau eines Stalles für 28 Kühe plus Nachzucht
1996 Aussiedlung
1997 Umbau des alten Stalles und Eröffnung der „Seulbitzer Bauernmetzgerei”
2002 Umbau des ehemaligen Wohnhauses zu „Willis Bauernschänke”
2009 Umbau des Restgebäudes des ehemaligen Bauernhofes und Gründung der „Bauernkäserei Seulbitz”

Der Milchviehbetrieb der Familie Lenz

Die Hofanlage mit Milchviehbetrieb

Unser konventionell geführter mittelgroßer Milchviehbetrieb in Seulbitz, in dem nur gentechnikfreie Futtermittel verwendet werden, wurde 1996 vom eingeengten Standort im Ortskern, an dem sich heute Metzgerei, Schänke und Käserei befinden, zum jetzigen Betriebsgelände am Ortsrand ausgesiedelt. Unser Betrieb mit angegliederter Biogasanlage zur Energie- und Wärmeversorgung von Stall und Wohnhaus entwickelte sich vom 25-Kuhbetrieb mit Anbindehaltung zum 60-Kuhbetrieb mit tiergerechter Laufstallhaltung.

Wie bereits erwähnt, legen wir besonderen Wert darauf, dass unser gesamter Tierbestand mit gentechnikfreien Futtermitteln wiederkäuergerecht ernährt wird. Saatgut (Mais) und Milchleistungsfutter (Soja) müssen unseren Vorgaben entsprechen. Eiweißträger in der Milchviehfütterung sind überwiegend Erbsen aus eigener Erzeugung. In der Kälberaufzucht wird nur Vollmilch aus dem eigenen Betrieb eingesetzt.

Informieren Sie sich direkt bei uns, wir stellen Ihnen gerne unseren Betrieb vor.

 

Kontakt

Milchviehbetrieb Familie Lenz

Neunkirchner Straße 10
95448 Bayreuth Seulbitz
Telefon: 0921 92489